LogoJPG.jpg

  
 
                               

Idee


icon-zitat

"Man darf die Motorisierung nicht nur negativ sehen; sie hat auch positive Seiten. Denken Sie nur an den Rückgang der Pferdediebstähle!
- Gary Cooper, amerikanischer Filmschauspieler, 1901-1961

 

Status quo

Die Welt steht vor der nächsten großen Mobilitätsrevolution: dem elektrischen, automatisierten und vernetzten Fahren, also die Digitalisierung der Mobilität. Der Verkehr hat sich in den letzten Jahren dramatisch entwickelt und damit ist auch die Luftverschmutzung erheblich gestiegen.
Zu viele Autos für zu wenige Straßen, da wird sich in Zukunft auch wenig ändern. Zusätzlich hat sich aber das Fahrverhalten weiterentwickelt, neue Konzepte wie Car Sharing, Fahrradkonzepte, alternative Antriebe geben Hoffnung auf Veränderung.

 

 


 

 

 

 
                               

Organisation


Die Themenbereiche: Fahrverbote, alternative Antriebe, Elektromobilität, Ladesäulenproblematik, Antriebstechnik, Umweltschutz, Feinstaub, Stickoxide, autonomes Fahren etc. sind meist nur Fachleuten bekannt. Diese Bereiche interessieren uns alle, hier setzt die Initiative MobilDialog an um Unternehmen und interessierte Bürger zu informieren.

 

Über einen wöchentlichen Podcast in Kooperation mit den Machern der Media On Work GmbH (www.mediaonwork.de) werden diese Themen von Experten sachgerecht aufbereitet und über verschiedene Medien verteilt.

Unser Premium Medienpartner ist der Handelsblatt Verlag mit dem Magazin „EDISON“.

 

Zweimal im Jahr planen wir zusätzlich eine Themen Veranstaltung und laden unsere Partner und interessierte Bürger ein zum diskutieren und um sich zu vernetzen. Dies erfolgt in verständlichen Fachvorträgen, in Podiumsdiskussionen, in Interviews, in Erfahrungsberichten etc.
 
Die Kommunikation mit Unternehmen und interessierten Bürgern erfolgt über Internet-Portale, Hinweise in Printmedien, e-mail Marketing etc.

 

Mitglied der Initiative werden

 

Die Initiative MobilDialog sucht Unternehmen, Verbände, Interessengemeinschaften, Kommunen etc. die sich mit dem obigen Bereich thematisch auseinandersetzen.

Werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft, die Licht ins Dunkel bringt und neutral über relevante Themen berichtet und auch heiße Eisen anpackt. Über den Podcast sprechen wir Interessierte direkt an und können somit absolut zeitnah berichten.


Die Gebühr beträgt p.a. 600,- netto. Darin enthalten ist die gegenseitige Verlinkung, ein monatlicher Newsletter mit den wichtigsten Themen, der Zugriff auf den Podcast, die Vernetzung mit anderen Partnern, eine Pressemitteilung pro Monat über das Portal von MobilDialog veröffentlichen, Interviewpartner für einen Podcast werden uvm.

 

Podcast


Wir suchen Kooperations- und Werbepartner für die Erstellung unserer High-Level podcast (Länge 10-15 Minuten) mit Teaser Funktion, Kontakt siehe im Impressum.



Medienpartner



 
 
                              
 
                                

Kontakt / Impressum




Initiative MobilDialog
 Olpener Str. 729
 51109 Köln
Deutschland

Inhaber: Hans-Jürgen Schmidt

schmidt-hj<ad>mobildialog.de

 

Sämtliche in diesem Konzept dargestellten Inhalte und Ideen unterliegen dem Copyright der Initiative MobilDialog. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung dürfen weder dieses Dokument noch einzelne Informationen daraus reproduziert oder an Dritte weitergegeben werden.

 

 
                               

 

 


                                 
 

LogoJPG.jpg